Björk vs Statik Selektah

Moderation: Jan-Michael Stiegelmeier Stefanie Polnik Lukas Bansmann Redaktion: Ida Marie Altheide

Zwischen Naturklängen und Urbanen Beats. Vogelgezwitscher gegen produzierte Tracks.
Björk hat auf ihrem neuen Album gewohnt lange Songs, die experimentel mit Geräuschen der Natur spielen, aber trotzdem nicht zu viel wollen. Fast meditativ setzt man sich auf Utopia mit Liebe und dem Leben auseinander.
Das achte Album vom Produzenten Statik Selektah, mit dem eingängigen Titel 8, bietet viele Features mit Künstlern wie Run the Jewels oder Action Bronson. Musikalisch gibt es keine Experimente sonder gewohnten samplelastigen Hip-Hop.
Ob beides trotzdem musikalisch mit dem anderen mithalten kann, erfahrt ihr in der Plattenkritik