Back in the USSR

Moderation: Hannes Westermann Redaktion: Alexander Alexeev Musik: Alexander Alexeev Assistenz: Rebecca Schulz

Schwarz-weiße Schuluniform, Marxismus-Leninismus als Schulfach, Pionierlager und Kopfnoten im Klassenbuch – für viele sind diese Begriffe nur exotische Archaismen aus der Geschichte der Sowjetunion, von denen man heute nur noch im DDR-Museum in Berlin erfahren kann. Aber nicht für Sofia Dyck, die das alles als unerlässliche Bestandteile ihres Schulalltags erlebt hat. Sofias Erinnerungen an ihre Schultage hört ihr heute bei Hertz-International.

Wahlbetrug, Kungelei und Vetternwirtschaft. Die Wahlen in Nicaragua Anfang November waren von einigen Skandalen überschattet. Bei der Veranstaltung „Nicaragua nach den Wahlen“ referierte der taz-Journalist und Nicaragua-Korrespondent Ralf Leonhard über seine Eindrücke. Wir waren auch da und haben mit Ralf Leonhard gesprochen.