Augmentierte Realität und eine Portion Roboter

Moderation: Naima Shaheen Redaktion: Sabrina Velibeyoglu Nachrichten: Gero Brinkmann

In der Stadt, in der Universität oder doch auf dem heimischen Pott. Überall wartet ein wildes Pokémon auf einen. Zumindest, wenn man von dem Pokémon Go Fieber gepackt wurde. Mit dem neuen Smartphone Spiel, sollen die Leute nach draußen gehen und ein wenig die Natur erleben – und nebenbei die virtuellen Inhalte fangen oder gegen sie kämpfen. Wie das ganze funktioniert? Mit Hilfe von Augmentierter Realität, also einer Form von erweiterter Realität. Wir erklären euch, wie das klappen kann und welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen.

Eine Weltmeisterschaft zu gewinnen ist cool. Eine Roboter-Weltmeisterschaft zu gewinnen ist noch die Steigerung von cool. Zum allerersten Mal hat das Team des Bielefelder Exzellenzclusters CITEC den RoboCup, der internationalen Roboter-Weltmeisterschaft, gewonnen. Mit den beiden Servicerobotern Floka und Tobi konnte sich das Team gegen insgesamt 23 Konkurrenten durchsetzen. Wir haben mit dem Leiter der Forschungseinheit gesprochen, nämlich mit Sven Wachsmuth. Wie das Finale war und welche Planungen sie jetzt angesetzt haben, erfahrt ihr im ganzen Interview.