ultraviolett

Die Sendung bei Hertz 87.9, die sich um Feminismus, Popkultur und Politik dreht. Wir sprechen zum Beispiel über die aktuelle Gesetzeslage zu Schwangerschaftsabbrüchen, sexistische Werbespots oder Empowerment-Workshops. Dabei greifen wir Themen auf, die nicht nur an der Uni Bielefeld eine Rolle spielen, brechen mit Rede-Tabus und geben Perspektiven einen Raum, die in unserer Gesellschaft immer noch zu selten Gehör finden. Wir wollen informieren aber auch diskutieren, denn den einen Feminismus gibt es nicht und auf viele Fragen keine einfachen Antworten.

ultraviolett könnt ihr aber nicht nur jeden dritten Mittwoch im Monat ab 18 Uhr hören, sondern auch mitgestalten! Wenn ihr Lust habt, bei uns mitzumachen, dann schreibt uns einfach eine Mail oder kommt vorbei. Wir freuen uns auch über Fragen, Anregungen oder Kritik: ultraviolett[at]radiohertz.de

Instagram: https://www.instagram.com/ultrrraviolett/
Spotify: https://open.spotify.com/show/3mAjWCnqKI2ctHDd86Cpsx
Spreaker: https://www.spreaker.com/show/ultraviolett

Sendetermine

Gesamtes Programm
Artikel

Interview: Shut Down Schweinesystem!

Wir haben mit Jonas Thalberg von der Kampagne "Shut Down Schweinesystem!" gesprochen, die sich für bessere Arbeitsbedingungen in der Tierindustrie, insbesondere bei der Fleischfabrik Tönnies in Rheda-Wiedenbrück einsetzt. Read More

ultraviolett am 16. Juli 2020

ultraviolett: Körper und Berührungen

Kathi und Mira fragen in der aktuellen Folge unseres feministischen Podcasts, was eigentlich eine Berührung zu einer sexuellen Berührung macht, ob es ein Recht auf Berührungen gibt und welchen Einfluss das Heteropatriarchat auf die Art und Weise hat, wie wir Berührungen bewerten. Read More

ultraviolett am 19. Juni 2020

ultraviolett: Care-Arbeit während der Corona-Pandemie

Wieder mal bleibt alles an Frauen hängen. An denen, die putzen, kochen, erziehen, aufräumen, pflegen, einkaufen und dann noch anderweitig funktionieren sollen, während der Mann für die Erwerbsarbeit zuständig ist. Gerade jetzt, während der Pandemie, scheinen sich die Geschlechterverhältnisse wieder in die 50er-Jahre zurückzukatapultieren. Dagegen wird zum Glück angegangen, sei… Read More

ultraviolett am 31. Mai 2020

Interview: Bei uns ist das so

Das queerfeministische Tanztheaterstück setzt sich mit weiblicher Identität und Sozialisation auseinander. Das Regie-Team des Alarmtheaters, Anna Zimmermann Britta Bornhöft-Graute und Karoline Farina Bürger, im Interview. Read More

ultraviolett am 20. März 2020

Podcast: WTF, Deutschland? Zeit zu ranten!

Der Pressesprecher der WWU Münster findet Frauen einfach nicht so witzig wie Männer, in Hamburg und Kiel wird wegen einer Berufsschülerin und einer Studentin mal wieder über ein Burka-/Niqab-Verbot diskutiert und der Spiegel berücksichtigt zukünftig “beide Geschlechter” in seinen Artikeln. Für Kathi und Mira ist Zeit sich mal wieder richtig aufzuregen. Read More

ultraviolett am 21. Februar 2020

Podcast: Femizide beim Namen nennen!

Ob "Beziehungsdrama" oder "Familientragödie": Für Femizide gibt es allerlei verharmlosende Formulierungen. Der Begriff "Femizid" wird weder von der Bundesregierung noch von der Justiz anerkannt. Wir sprechen deshalb ausführlich über Femizide und nehmen dabei mediale, wissenschafliche und juristische Perspektiven in den Blick. Read More

ultraviolett am 21. November 2019

Interview: Clit-Night-Workshops

Sexualaufklärung und weibliche Lust – das sind zwei Themen, die eigentlich untrennbar zueinander gehören. Trotzdem wird die Klitoris in der Sexualaufklärung nur wenig thematisiert. Bei den Clit-Night-Workshops der Kulturwissenschaftlerin Louisa Lorenz ist das anders. Read More

ultraviolett am 10. November 2019

Interview: Frauenfiguren im Horrorfilm

Frauen laufen schreiend weg, sterben und dürften nur mit männlichen Attributen überleben. Wie gut oder schlecht kommen Frauen im Horrorgenre eigentlich wirklich weg, darüber haben wir mit Literaturwissenschaftler Johannes Dreyer gesprochen. Read More

ultraviolett am 21. August 2019