Der Morgen

Sendungen

Ohne Moos nix los

Kann sich der Senat der USA auf keinen Kompromiss einigen, dann kann es zu einem "Shutdown" kommen. Fünf Jahre ist es seit dem letzten "Shutdown" her, seit Samstag steht die Regierung wieder still. Woran das liegt und was die Folgen sind hört ihr bei Der Morgen.

Der Morgen am 23. Januar, 2018

Finnland, wo bist du?

Grenzenlose Wälder, Eislandschaften und Polarlichter - Finnland hat viele Erkennungszeichen. Aber gibt es das Land überhaupt?

Der Morgen am 19. Januar, 2018

Was ist Identität?

Hochschulen und Kultureinrichtungen in OWL haben sich in den letzten Wochen mit dieser kniffligen Frage beschäftigt. Am Mittwoch beginnt als Höhepunkt des Projekts das Art/Science-Festival.

Der Morgen am 17. Januar, 2018

Nichts tun am Nichts-Tag

Am Dienstag den 16. Januar 2018 gibt es den ultimativen Tag: Den Nichts-Tag. Chillen, relaxen und entspannen sollten deshalb auf der To-Do-Liste stehen.

Der Morgen am 16. Januar, 2018

Traumjob in den Bergen

Wer in den Urlaub will, der braucht das passende Kleingeld. Es gibt Jobs für Studierende, bei denen man sich den Urlaub währenddessen verdient. Eine Möglichkeit gibt es zum Beispiel im Kleinwalsertal. Was und wo das ist, erfahrt ihr in der Morgen am Montag.

Der Morgen am 15. Januar, 2018

Faires Fleisch?

Massentierhaltung ist scheiße - da sind sich die meisten einig. Ein neues Siegel soll jetzt neue Richtlinien für das Tierwohl festlegen. Ist Massentierhaltung also bald Geschichte?

Der Morgen am 12. Januar, 2018

Liebespoesie von Handyräubern

Eigentlich ist es eine Sache, die man schnell wieder vergessen will: Man wird überfallen, Handy und Bargeld werden geklaut.Für Webdesigner Lukas Adolphi war dieser Überfall aber die Eintrittskarte in eine Goldgrube moderner Liebeslyrik.

Der Morgen am 11. Januar, 2018

Podcasts

Bierfest im Forum

Am Samstag treffen sich im Forum wieder Bierbrauer aus ganz Deutschland. Beim zweiten Bielefelder Bierfest kann man viel Hintergrundwissen über Bier erfahren und natürlich auch viel Bier trinken.

Geteilte Meinungen zur Anwesenheitspflicht

Die Unis in NRW könnten zukünftig wieder selbst entscheiden dürfen, ob sie eine Anwesenheitspflicht wollen oder nicht. An der Uni Bielefeld ist man sich nicht einig, ob eine Anwesenheitspflicht sinnvoll sein kann. Gehört eine Anwesenheit in Lehrveranstaltungen zur Studienkultur oder nicht? Studierende, Lehrende und Rektorat sind geteilter Meinung.