Drehbuch-Slam

Am Mittwoch 8. Juni gibt es statt Poetry-Slam einen Drehbuch-Slam. Statt Gedichte also Drehbücher über unfertige Filme. Um 20:00 Uhr geht's im Welthaus los. Unser Redakteur Matse Becker hat mit dem Organisator Ronald Herzog gesprochen.