Twelve Angry Men

Blutroter Hintergrund, weiße Kästen für die Buchstaben, eine Faust und ein Messer - so sieht das Plakat für die neue Inszenierung der English Drama Group aus. Twelve Angry Men heißt das Stück und es geht darin um ein Gerichtsverfahren, um zwölf Geschworene, die sich nicht ganz so einig sind und am Ende natürlich um die Moral. Wir haben mit der Produzentin Angie Starczyk gesprochen und erstmal eine Inhaltszusammenfassung bekommen.