Schulzeit in der UdSSR

Wie ist es in einer Diktatur in die Schule zu gehen? Sofia Dyck studiert an der Universität Bielefeld Linguistik und Deutsch als Fremdsprache. Ihre Grundschulzeit hat sie in der Sowjetunion absolviert. Wie sehr sich "normale" Schulen von Schulen in der Sowejetunion unterscheiden, was die Auszeichnung "Oktoberkind" bedeutet und ob es wirklich nur Disziplin und Ordnung gab, das hat sie uns in der Uni-Halle verraten.