“Nur Spinner, keine Arschlöcher!”

‘Nichts ist neu’ heißt das vor einem guten Jahr veröffentlichte Album von Love A. Zum Glück stimmt das nicht so ganz: bei Love A gibt es immer eine Menge Neues zu erzählen. Hertz 87.9-Musikredakteur Jan-Michael Stiegelmeier hat Sänger Jörkk und Drummer Karl beim Konzert im Kölner Gebäude 9 zum Interview getroffen. Themen waren unter anderem die Unzufriedenheit mit einzelnen der eigenen Songs, Musik als Hobby, planloses Songschreiben innerhalb von zwei Tagen, was im Leben nach der “angry young man”-Phase kommt und Egotronic als die Onkelz für die Linken. Wer jetzt die Spinner sind und wer die Arschlöcher... hört selbst!