Kommentar „Islamischer Staat“

Mit den Anschlägen in Paris ist der islamistische Terrorismus uns so nah gekommen, dass wir gezwungen sind uns mit ihm auseinanderzusetzen. Da stellt sich die Frage woher die größte islamistische Organisation, der IS, überhaupt kommt und wie er so groß und gefährlich werden konnte. Conor Körber hat sich seine eigene Meinung dazu gebildet und ist zu dem Schluss gekommen, dass wir in der westlichen Welt deutlich mehr damit zu tun haben, als es in den Mainstream-Medien dargestellt wird.