Interview Andreas Zick: Terroristen unter den Geflüchteten?

Es hat nicht lange gedauert nach den Anschlägen von Paris, da wurden sie auch schon instrumentalisiert. Markus Söder von der CSU hat direkt am Tag danach getwittert, dass keine illegale und unkontrollierte Zuwanderung mehr zugelassen werden dürfe. Und auch auf Facebook hat schnell so manches schwarz rot goldene Spruchband die Runde gemacht, auf der Sätze wie „das habt ihr jetzt von euren Flüchtlingen“ standen.
Andreas Zick hat im Interview mit den Hertz 87.9 Redakteuren Philip Strunk und Gero Brinkmann vor vorzeitigen Verdächtigungen von Geflüchteten Menschen gewarnt – und hält recht wenig, von einer Verbindung von geflüchteten Menschen und den Anschlägen in Paris. Das sehen die Studierenden an der Uni Bielefeld ähnlich.