Grotemeyer-Gewinner Prof. Langrock

Gute Lehre sollte anerkannt werden – und wird sie manchmal auch. Klar, beispielsweise Professor_innen haben viele andere Aufgaben, aber zumindest manche schaffen es, gleichzeitig den Studierenden gute Lehre zu bieten, sie mit Engagement und Kreativität zu begeistern. Wer das besonders gut macht, bekommt an der Uni Bielefeld den Grotemeyer-Preis. Und der geht in diesem Jahr an den Roland Langrock. Die Studierenden, die Langrock für den Preis nominiert hatten, lobten unter anderem, dass er komplizierte Formeln einfach erklären kann und Interesse an dem Forschungsfeld weckt. Klingt nach einem Statistiker, dem auch wir folgen können bei seinen Ausführungen. Kosmas Hotomanidis hat mit ihm gesprochen.