Langfristige Zugausfälle ab Samstag

Am Samstag starten die Sanierungen an drei Bahnbrücken rund um den Bielefelder Hauptbahnhof. Drei Züge fallen dann bis voraussichtlich März 2019 am Hauptbahnhof ganz aus, Fahrzeiten verschieben sich. Direkt betroffen sind die beiden Bahnen RB 74 und RB 75. Beide Linien fallen im Abschnitt Bielefeld Hbf bis Brackwede ganz aus statt dessen starten und enden sie am Bahnhof Brackwede. Bei anderen Zuglinien verschieben sich die Zeiten oder sie fallen ganz aus wie der RE 82. Den Fahrgästen werden Ersatzbusse angeboten, die zwischen Quelle und Bielefeld Hauptbahnhof sowie zwischen Sennestadt und dem Hauptbahnhof verkehren. Während der Vorlesungszeit ist außerdem ein Pendelbus zwischen Brackwede und Universität vorgesehen. Informationen zu den Ersatzverkehren findet ihr hier:

Informationen zu den Ersatzverkehren haben die beteiligten Akteure auf ihren Internetseiten eingestellt - jetzt abrufbar unter www.nordwestbahn.de, www.eurobahn.de und www.nwl-info.de/bielefeld.

Informationen zu den Baumaßnahmen der Deutschen Bahn sind erhältlich unter bauinfos.deutschebahn.com/nrw