Hertz an Hertz – die Satireshow

Nachdem der geplante Auftritt der Hertz 87.9 Satireshow im Falkendom wegen einer Anwohnerklage kurzfristig abgesagt werden musste, steht nun ein Nachholtermin fest. Am 26.08.2017 steigt der „satirische Kulturkampf“ mit Hertz an Hertz im Kamp Café.
Doch braucht es in solchen Zeiten überhaupt noch Satire? Sind nicht Donald Trumps Twitterfeed und die „Demokratie“ in der Türkei Satire genug? Nein! Die Hertz 87.9 Moderatoren Conor Körber, Philip Strunk und Simon Strehlau stecken die Obergrenze des schlechten Geschmacks neu ab und präsentieren die ganze Absurdität aus Medien und Politik komprimiert auf 90 Minuten Fun-Entertainment.

Wer dachte nach den Kinder-BHs von Primark wirklich alles gesehen zu haben, wird von Hertz an Hertz eines Besseren belehrt: Ein „Rock gegen Links“ Festival, identitäre Flüchtlingsfänger auf dem Mittelmeer und ein Plattenvertrag für Julia Engelmann – Fakenews oder Realtalk? Am 26.08. wird im Kamp Café aufgeklärt und zwar mit einer multimedialen Show samt Filmeinspielern, Musik und interaktiven Spielen, die von den drei Studenten in Eigenregie produziert und konzipiert wurden.

Karten für den Auftritt im Kamp Café wird es an der Abendkasse für 8€ bzw. ermäßigt 5€ geben. Beginn ist um 20 Uhr.